Unse­re Fir­ma

Die Gal­le GmbH ist ein mit­tel­stän­di­sches Unter­neh­men für forst­wirt­schaft­li­che Dienst­leis­tun­gen, Gar­ten- und Land­schafts­bau, Kom­pos­tie­rung und Erden­her­stel­lung im Elbe-Els­ter-Kreis im Süden Bran­den­burgs.

Sie wird im Ein­klang mit der Natur hohen Umwelt­stan­dards gerecht, ist zer­ti­fi­ziert als Ent­sor­gungs­fach­be­trieb sowie mit den RAL-Güte­sie­geln für Wald- und Land­schafts­pfle­ge und für die Kom­pos­tie­rung.

Das Gesicht des Unter­neh­mens prä­gen der­zeit 38 Mit­ar­bei­ter und Mit­ar­bei­te­rin­nen, die in viel­fäl­ti­gen anspruchs­vol­len Beru­fen vom Forst­wirt bei den Wald­ar­bei­ten oder Gärt­ner im Land­schafts­bau über den Schlos­ser, Maschi­nen­füh­rer, Land­wirt, Tief- und Stra­ßen­bau­er, Metall­bau­er bis zu Inge­nieu­ren im Gar­ten­bau oder der Agrar­wirt­schaft bis zum Diplom-Forst­wirt und ande­ren tätig sind.

Geschich­te

Die Brü­der Gerd und Hart­mut Gal­le haben den Betrieb „Kom­pos­tie­rung und Land­schafts­bau“ im Herbst 1990 gegrün­det. Sie haben sich der Wah­rung und Meh­rung des orga­ni­schen Wirt­schafts­kreis­lau­fes, von der Pro­duk­ti­on von RAL-Güte­kom­post als Boden­ver­bes­se­rungs- und Dün­ge­mit­tel über Spe­zia­ler­den- und Sub­stra­ther­stel­lun­gen, scho­nen­de Boden­be­ar­bei­tun­gen vom fla­chen Mul­chen bis zum Tief­frä­sen, Pflanz­ar­bei­ten jeg­li­cher Art vom Forst­ge­hölz bis zum anspruchs­vol­len Hoch­stamm ein­schließ­lich Öko-Teich­bau und Wege­bau und der Pfle­ge der Gehöl­ze bis hin zur wert­schöp­fen­den mecha­ni­sier­ten Holz­ern­te ver­schrie­ben.

Nach dem Ein­satz einer neu­en Geschäfts­füh­rung im Jahr 2015 und dem anschlie­ßen­den Ver­kauf der Fir­men­an­tei­le in 2017 sind, auf den Tra­di­tio­nen auf­bau­end, die Berei­che forst­wirt­schaft­li­che Dienst­leis­tun­gen und Gar­ten- und Land­schafts­bau gewach­sen, die Kom­pos­tie­rung und Erden­her­stel­lung erwei­tert und der Maschi­nen­park aus­ge­baut und moder­ni­siert wor­den.