Rasen­schnitt, Fall­obst, Laub – das gan­ze Jahr über pro­du­ziert die Natur Men­gen von Grün. Doch wohin damit, wenn die­se Pha­se der Vege­ta­ti­on vor­bei ist? Der Kom­post­hau­fen im eige­nen Gar­ten ist schnell über­for­dert. Wir neh­men Ihnen die Grün­ab­fäl­le ab und fügen sie dem Kreis­lauf der Natur wie­der zu. Grün­ab­fäl­le sind

  • Laub
  • Rasen- und Heckenschnitt
  • Baum- und Strauchschnitt
  • Fall­obst und ver­blüh­te Pflanzen
  • Baum­stäm­me und –stub­ben.

Soll­ten ein­mal grö­ße­re Men­gen von Grün­ab­fäl­len anfal­len, kön­nen die­se auch abge­holt wer­den. Dazu stel­len wir Con­tai­ner von 15 bis 40 Kubik­me­ter Fas­sungs­ver­mö­gen.

Spre­chen Sie mit uns!

Ihre Ansprech­part­ne­rin in Sachen Kom­pos­tie­rung und Erden ist:

Cor­du­la Roland
E‑Mail: Cordula.Roland@galle-gmbh.de

Tele­fon: +49 35323 68916 – 12

» zum Kontaktformular

Preis­lis­te

je Ton­ne je Kubik­me­ter
1. Grün­ab­fäl­le (Strauch­schnitt, Laub, Gras, Stroh u.a.m.)
Kleinst­men­gen: bis 3 m³, danach Abrech­nung nach Tonnen
Min­dest­be­trag: 4,00 €
43,20 6,50
2. Baum­stub­ben und Stark­holz mit Durch­mes­ser > 20 cm 59,00 12,00
3. Leh­mab­riss 10,00 auf Anfra­ge
4. Lehm und Ton 4,00 auf Anfra­ge

Men­gen bis 400 kg wer­den in m³ abgerechnet!

(Preis­lis­te gül­tig ab 01.06.2022. Alle Prei­se in EUR inkl. gesetz­li­cher MwSt. Preis­än­de­run­gen und Irr­tü­mer vorbehalten.)